Private Nachhilfe, die wirkt!

Für Schüler, Studenten, Azubis und Wiedereinsteiger

In den Ferien auch nachmittags gültig!

Alle Vorteile im Überblick …

  1. Alle Schüler werden von mir persönlich betreut. Ich bin Akademikerin und arbeite seit zehn Jahren ausschließlich im Bereich Personal-Coaching und Mathematik-Nachhilfe. Sie zahlen also für das, was Sie auch bekommen: einen Profi!
  2. Auch Eltern brauchen Hilfe. Wenn Kinder schlechte Noten mit nach Hause bringen, machen sich Eltern gleich große Sorgen. Verständlich, denn schließlich will man nur das Beste für sein Kind. Diese Ängste übertragen sich aber gerne auf den Schüler, sodass man erst daran arbeiten sollte, wieder ein positives, konstruktives Klima herzustellen – mit dem Blick nach vorn, statt nach hinten.
  3. Coaching ist mehr als Nachhilfe. Eine Fünf in Mathe bedeutet nicht zwingend, dass jemand nicht rechnen kann. Manche Schüler scheitern am selbstgemachten Druck oder die Familie befindet sich gerade in einer schwierigen Situation. Auch Lernen will gelernt sein.
  4. Flexibel und kundenfreundlich. Sie kennen das sicher: Kaum haben Sie einen Jahresvertrag unterschrieben, passiert etwas und Sie können nicht mehr. Dann ist das ganze Geld dahin. Ich will niemanden an mich binden – das muss ich auch nicht – denn Eltern wie Schüler wählen mich aus Überzeugung und kommen selbst nach Jahren wieder.
  5. Umfangreiches Wissen und Überblick. Da ich seit zehn Jahren nichts anderes tue, als Schüler und Studenten, Auszubildende und Wiedereinsteiger zu begleiten, kann man mich alles „quer durch die Bank“ fragen. Ich kenne mich in der hiesigen Schullandschaft bestens aus.
  6. Kostenfreie Mathe-Hilfe im Netz: Ich unterhalte eine eigene Webseite www.mathemio.de, die sich gezielt mit den Problemthemen meiner Schüler befasst. Das Angebot erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
  7. Jeder ist willkommen. Ich helfe nicht nur Schülern und Studenten, sondern auch Erwachsenen und Azubis. Darüber hinaus organisiere ich Mathekurse für spezielle Zielgruppen und Anlässe.
  8. Ich kann motivieren. Wissen kann man nicht in Köpfe trichtern. Es braucht Einfühlungsvermögen und Verständnis für das Menschliche in jedem von uns. Meine Augen strahlen, wenn ich von meiner Arbeit spreche – das können Sie jetzt leider nicht sehen – aber vielleicht haben Sie Lust auf ein kostenloses Erstgespräch bekommen → Kontakt
  9. Begrenzte Anzahl von Schülern. Getreu meinem Motto: „weniger ist mehr“ habe ich mir persönlich eine Obergrenze gesetzt. Je weniger Schüler ich betreue, desto mehr Energie und Aufmerksamkeit habe ich für den Einzelnen und damit erhalte ich meinen Qualitätsanspruch.

Wenn die Anzeige grün ist, nehme ich noch Schüler auf, ist sie orange gefärbt, bin ich aktuell ausgebucht. Bitte fragen Sie in diesem Fall trotzdem nach. Erfahrungsgemäß brauchen Schüler immer nur einige wenige Monate um sich zu verbessern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://mathecoach-trier.de/